ICH VERSTEHE BEI LÄRM DEUTLICH BESSER

18. April 2018 by Andreas Koj
neuer-MA-1200x1200.jpg

Seit meinem Hörsturz vor knapp 10 Jahren höre ich leider nicht mehr gleich gut wie vorher. In letzter zeit muss ich mich bei Umgebungslärm vermehrt anstrengen, um andere Menschen zu verstehen.

In der Zeitung habe ich vom KOJ-Gehörtraining gelesen. Der Zusammenhang zwischen Hören und verstehen, also zwischen Ohren und Gehirn, leuchtete mir total ein. Also habe ich mich gleich angemeldet, um bei der damals angebotenen Studie „Fortschrittliche Methode der Gehörtherapie“ mitzumachen.

Nach 20 Tagen gewissenhaftem Training am Lerncomputer und dem Tragen von Hörgeräten habe ich nun den Eindruck, dass ich bei Umgebungslärm deutlich besser verstehe. Das Training hat mir Spass gemacht und mich aufnahmefähiger gemacht.

Bei Koj wurde ich fachkundig und freundlich beraten, und ich erhielt auf jede frage eine kompetente Antwort.
Vielen Dank!
Frau Hanny Bernhard (1957), Cham