InstitutHerzlich willkommen

5 Standorte in der deutschsprachigen Schweiz, alle mit einem Ziel: Ihr Gehör zu schärfen.

InstitutHerzlich willkommen

5 Standorte in der deutschsprachigen Schweiz, alle mit einem Ziel: Ihr Gehör zu schärfen.
https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/koj_131-Kopie-3.jpg

Meine Vision: Enabling radically clearer outcomes in the World of Hearing.

Ich möchte Betroffene mit unserer Entwicklung dazu befähigen, ihre auditiven Fähigkeiten so zu steigern, dass die Kommunikation wieder zu einer Selbstverständlichkeit wird.

Audiotherapeut Andreas Thomas Koj, Gründer

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/01/01a4634a9cbe3b6a8189216d2135836d.png

Unser InstitutWarum zu KOJ?

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/01/koj_009_homepage.jpg

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil

Mit Gründung von KOJ 2013 in Zürich setzt sich das Institut konsequent für das Wohl seiner Patienten ein. Kommunikation ist ein Grundbedürfnis, sich mitzuteilen, gehört und verstanden zu werden ein Wert der modernen Gesellschaft. Wir wissen, dass das Gehör trainiert werden kann, und  gehen unseren Weg konsequent – und bereits über 20.000 Betroffene gehen erfolgreich diesen Weg mit uns.

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Neuroplastizität, Lerncomputer, Algorithmen … Technologie. Das hört sich zuerst einmal künstlich an. Aber nein, ganz im Gegenteil: Es geht um den Menschen. Unsere Arbeit ist die wegweisende Hilfestellung für tausende Betroffene. Wir setzten unser Know-how und unsere Patente dafür ein, Menschen zu verbinden und die Lebensqualität zu verbessern.

Mit etwas Stolz können wir sagen, dass wir eines der wenigen Institute weltweit sind, das so intensiv an der computerisierten Reha des Gehörs arbeitet. Wir lieben Technik, aber nur deswegen, weil wir erkannt haben, dass wir dadurch den Betroffenen, den Menschen, in der Vordergrund stellen können.

Tinnitus, Überempfindlichkeit und Hörminderung sind unangenehme Übel, die man aber erfolgreich bekämpfen kann. Hörgeräte müssen keine Alterserscheinung und keine Plage sein, nein, sie können – richtig angewendet – eine unglaubliche Erleichterung und damit Bereicherung des Alltages werden.

Das ganze Leben hören. Denn hören ist Leben.

Kanton Zürich
Es würkt!
Ich bin ufgregt und wirklich vorihgno gsi. Ich han nämlich scho vili vergeblichi versüech gstartet. Koj hed aber vo Ahfang ah funktioniert. Mini Ghörtrainerin hed sofort verstande, wo mini Schwirigkeite und wo mini Ziel sind.

Herr Egli
Kanton Zürich

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/image-5-1.jpeg
Mir heds guet dah
Fitness für mis Ghör? Training für mis Hirni? Das hed mier sofort ihglüchtet. Aber was söll ich säge? Knapp 4 Wuche spöter han ich mich so guet gfühlt wie scho lang nümme. Danke!

Frau Wilhelm
Kanton Luzern

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/image-26.jpeg
Danke
Mini Ghörtherapeutin hed mich geduldig id Nutzig vom Cmputer ihgfüehrt. Im Nachhinein muesi säge, dass ich mich ungschickt ahgstellt an. Debi denk ich jetzt: WIe eifach alles gahd! Ich säg all minne Fründe: Traued üch! Los!

Herr Meyer
Kanton Zug

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/image-31.jpeg
En Unterschied
Ganz ehrlich? Ich bin skeptisch gsi am Afang. Nachdem ich aber sehr sorgfälltig betreut worde bin und mer mir alles genau zeiget hät, han ichs probiert. Nach 4 Wuche Training hani nüd nume ufem Papier sondern au i de Ohre en Unterschied gmerkt. Danke!

Herr Steiner
Kanton Luzern

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/image-39.jpeg
Gern namal
Ich han scho Hörgrät gha und bin zu KOJ wägem Training go luäge. Mit därä ganze Elektronik hani immer Mühe gha aber das isch jetzt würklich verständlich gsi und ich han immer chönä frage wänn ich nümme drus cho bin. Es hät mir Spass gmacht und ich chumä gern wieder.

Frau Zani
Kanton St. Gallen

GeschichteUnsere Story

2013

Winter 2013

Gründung

Im Herzen von Zürich schmiedeten der Audiotherapeut Andreas Koj und Dipl.-Ing. Jan-Patric Schmid die Vision der Gehörtherapie. Betroffenen sollte zukünftig besser, schneller und leichter zu einem guten Hören verholfen werden. Aber nicht nur das, im Zentrum der Gründung stand die konsequente Entwicklung und Nutzung von KI – der künstlichen Intelligenz.

Ingenieur Schmid und Audiotherapeut Koj

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/01/koj_187_bearbeitet_homepage-768x512.jpg
[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2014

Anfang 2014

Der erste Lerncomputer

Die Entwicklung des Lerncomputers und des Trainings stellte das Entwicklerteam vor eine grosse Herausforderung – noch nie gab es in der Hörgeräteakustik ein solches Projekt. Aber Technik und Programm nahmen Stück für Stück Gestalt an, auch natürlich wegen der vielen Tester, die mitmachten.

März 2014

Eröffnung

Im Frühling 2014 wurde der Umbau des ersten KOJ-Institutes abgeschlossen. Koj und Schmid starteten mit drei Mitarbeitern und diese fünf Team-Kollegen wurden förmlich überrannt von Betroffenen, die nicht nur hören, sondern endlich wieder verstehen wollten.

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/zuerich.jpg

Winter 2014

Die 500. erfolgreiche Therapie

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2015

März 2015

Eröffnung

Im Frühjahr 2015 wurde das zweite KOJ-Institut für Gehörtherapie im bekannten Zuger Metalli eröffnet.

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/zug.jpg

Sommer 2015

Die 1000. erfolgreiche Therapie

Forschung und Entwicklung

Fast das ganze Jahr 2016 wurde fieberhaft an der zweiten Version der KOJ-Gehörtherapie gearbeitet. Fast 30.000 weitere Tonaufnahmen wurden von 6 Bühnensprechern in Zürich aufgenommen und in das Lernprogramm integriert.

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2017

März 2017

Eröffnung

Nach Zürich und Zug wurde das dritte Institut in Winterthur eröffnet – zentral gelegen im neu renovierten Anbau des Hauptpostgebäudes.

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/winterthur.jpg

September 2017

Eröffnung

Noch im selben Jahr wurde mit dem Institut Luzern der vierte Standort eröffnet.

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/Luzern-1.jpg
[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2018

Januar 2018

Gründung

Nach inzwischen drei Jahren der Anwendung war es Zeit, den nächsten Schritt zu gehen. Für die unabhängige Forschung wurde eine Forschungseinrichtung gegründet – das Zuger KHRC, das KOJ Hearing Research Center. Hier konnten Forschung und Kooperation mit Ärzten und Universitäten intensiviert und gepflegt werden. 

August 2018

Eröffnung

Im Sommer 18 öffnete das fünfte KOJ-Institut im bekannten St. Gallner Neumarkt seine Türen. Fünf Jahre, fünft Institute … ein kleines Jubiläum.

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/600_B40BC5BF053149B29DEC0BA6E56923E2-2.jpg

Herbst 2018

Die 10000. erfolgreiche Therapie

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2020

Frühjahr 2020

Start des Partnerprogramms

Wir waren endlich soweit – nicht nur um unseren Klienten zu helfen, sondern auch um unsere Arbeit der Welt zu zeigen. KOJ startete das Partnerprogramm, in dem Partner aus der Hörakustik, der Allgemein- und ORL-Medizin sich zu Gehörtherapeuten weiterentwickeln konnten. Noch in 2020 wuchs die KOJ-Welt von 5 eigenen Instituten auf fast 100 Partnerfirmen in 3 Ländern an. Heute gehört die KOJ-Gehörtherapie zu den am meisten verwendeten auditiv-kognitiven Trainings weltweit.

Sommer 2020

Der vierte Generation des Lerncomputers

Immer mehr Patienten nutzen das Training und immer mehr Ansprüche und Wünsche wurden dadurch formuliert. Die Ingenieure entwickelten den Lerncomputer zum vierten Mal neu: kleiner, schneller, leichter und leistungsfähiger. Fast 500 Lerncomputer sind bis heute in unseren Instituten im Einsatz.

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/01/IMG_2581_bearbeitet_homepage-Kopie-768x599.jpg

Herbst 2020

Die 20000. erfolgreiche Therapie

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2021

Ihre Gehörexperten

https://koj.training/wp-content/uploads/2022/03/image0-2.jpg

Daniel Reining

Regionalleitung
https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/IMG_3938_small-320x320-1.jpg

Christoph Seger

Hörakustik-Meister, Ausbilder / Zürich
https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/IMG_4061_small-320x320-1.jpg

Anett Kaubisch

Hörakustik-Gesellin / Zürich
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/06/MAM.jpg

Marius Mück

Hörakustiker / Zürich
https://koj.training/wp-content/uploads/2021/10/Nico_Buehler.jpg

Nico Bühler

Hörberater & Administration / Zürich
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/01/Vanessa_Thoeni-Kopie.jpg

Vanessa Thöni

Hörberaterin / Zürich
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/03/AT-2.jpg

Armend Toski

Hörberater / Zug
https://koj.training/wp-content/uploads/2021/09/Jasin_Feix.jpg

Jasin Feix

Hörberater und Support
https://koj.training/wp-content/uploads/2021/09/Vanessa_Kammermann.jpg

Vanessa Kammermann

Administration, Mitarbeiterin Buchhaltung / Zug
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/06/NS.jpg

Nikolai Schramenko

Hörakustiker / Winterthur
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/06/MN.jpg

Maximilian Nebel

Hörberater / Winterthur
https://koj.training/wp-content/uploads/2021/12/Sascha_Lang.jpg

Sascha Lang

Hörberater / Luzern
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/03/neuer-MA.png

Wir suchen Sie!

Hörakustiker (m/w/d) in Zürich, Zug, Luzern, Winterthur, St.Gallen
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/03/neuer-MA.png

Wir suchen Sie!

Quereinsteiger (m/w/d) in Zürich, Zug, Luzern, Winterthur, St.Gallen
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/03/neuer-MA.png

Wir suchen Sie!

Administration (m/w/d) in Zürich, Zug, Luzern, Winterthur, St.Gallen
Neurobiologin

Dr. Alexandra Kupferberg

Wissenschaftliche Leitung
Biologin

Johanna Wörner

Biologin, wissenschaftlicher Mitarbeiter / Zürich
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/01/Marietta_Meka.jpg

Marietta Meka

Wissenschaftliche Hilfskraft / Uniklinik Köln
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/03/IB-2.jpg

Isabell Ballasch

Wissenschaftliche Hilfskraft / Uniklinik Köln
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/04/TW_bearbeitet-2.jpg

Tiago Wiesner

Wissenschaftliche Hilfskraft / Uniklinik Köln
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/03/neuer-MA.png

Wir suchen Sie!

Hörakustiker (m/w/d) in Zürich, Zug, Luzern, Winterthur, St.Gallen
Audiotherapeut & Gründer

Andreas Koj

Audiotherapeut, Gründer & Geschäftsführer
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/06/TJB_Homepage.jpg

Till Brender

Assistenz der Geschäftsführung
Diplom-Ingenieur, Gründer

Jan-Patric Schmid

Diplom-Ingenieur, Gründer & Geschäftsführer
KOJ-Mitarbeiter des Jahres

Leo

Qualitätsbeauftragter
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/06/IMG_0326_bearbeitet-2-2.jpg

Andreas Kaltenbach

Leitung KOJ hearing network, DE
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/06/JS-1.jpg

Jennifer Scheibe

Support & Social Media, DE
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/06/IMG_0337-2.jpg

Giuseppe Graziano

Head of Development - Application, DE
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/06/IMG_0346-2.jpg

Sebastian Docktor

Head of Development - Webinterface, DE
https://koj.training/wp-content/uploads/2022/03/neuer-MA.png

Wir suchen Sie!

Callcenter (m/w/d) in Achern, DE
Bewerbung
Jobs

Wir suchen Sie!

  • Service und Administration
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Hörgeräteakustik-Geselle oder Meister
  • Quereinstieg Hörberatung
  • QM & Controlling (DE, BW)
  • Callcenter (DE, BW)

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Servicemitarbeiter/in mit grossem Interesse an Technik und persönlichem Kundenkontakt

 

Wer wir sind? Wir sind ein junges, innovatives Unternehmen im Bereich der Hörgeräteakustik. Wir lieben Dienstleistung und wollen für unsere Kunden und Patienten den besten Service bieten. An unserem Standort Zürich benötigen wir einen weiteren Mitarbeiter im Bereich Service und Administration.

Was Sie ausmachen sollte? Sie sollten ein technisches Geschick haben, neugierig sein, kommunikativ sein und sehr freundlich im Umgang mit Kunden. Sie haben ein sicheres Auftreten und keine Scheu vor neuen Aufgaben. Sie arbeiten eigenständig mit den Patienten und Kunden, haben aber stets Kollegen in Reichweite um bei Bedarf Hilfe zu bekommen. Sie sind ein wahrer Team-Player und arbeiten gerne für und mit Ihren Kollegen. Sie sollten Freude und Begeisterung für Technik mitbringen. … Und keine Sorge, Sie werden von uns umfassend eingearbeitet.

Voraussetzungen:

Schulbildung:

  • Abgeschlossene Ausbildung von Vorteil aber nicht zwingend

Sprachen:

  • Deutsch (hervorragend)
  • Englisch (gut bis sehr gut)

Computer und Software

  • Versierte Kenntnisse in Windows und Microsoft Office
  • schnelle Auffassungsgabe um neue Programme zu erlernen

 

Tätigkeiten 

  • Büro-/ Administrationsmitarbeit
  • Terminmanagement
  • Korrespondenz mit Kunden und Lieferanten
  • Reinigung, Wartung und Kontrolle von Hörgeräten 
  • Reparaturen einleiten
  • Durchführung von Serviceterminen 
  • Austausch und Kommunikation mit Patienten und Kunden 
  • Unterstützung für die Akustiker (Bereitstellen der Materialien)
  • Support leisten bei älteren Patienten im Umgang mit Mobilgeräten (B2C)
  • Support leisten bei lizensierten Akustikern (B2B)
  • einfache Wartung von Lerncomputern 

Während der Probezeit werden Sie umfassend eingelernt und sind auch in den anderen Institut tätig um die nötigen Abläufe und Kollegen kennenzulernen. Diese Arbeitsstelle eignet sich auch sehr gut für Berufsanfänger.

Arbeitspensum 100%, Arbeitsort Zürich.

Überzeugen Sie Herrn Schmid von Ihren Talenten. Wir freuen uns über aussagekräftige und kreative Bewerbungen.

Das Koj Institut entwickelt und führt Anwendungen in der therapeutischen Hörakustik durch. Diese neue Arbeitsweise wurde dafür entwickelt, schwerhörigen Menschen bei der Anpassung und Versorgung von Hörgeräten besser zu helfen als bisher möglich. Forschungsergebnisse zeigen, dass bei einer unbehandelten Schwerhörigkeit die akustische Verarbeitung im Gehirn unterfordert wird und folglich die Fähigkeit, Sprache im Lärm zu verstehen, stetig abnimmt. Hörgeräte helfen Betroffenen wieder mehr zu hören, das Sprachverstehen in komplexen Situationen bleibt indes oft unbefriedigend. Daher bieten wir unseren Patienten mittels innovativem E-Learning die Möglichkeit, das Sprachverstehen gezielt zu trainieren und in kurzer Zeit spürbar zu verbessern. Dabei werden die individuellen Ergebnisse und Fortschritte der Nutzer erhoben und gespeichert und können so detailliert ausgewertet werden. Bisherige Erhebungen und Auswertungen zeigen eine signifikante Verbesserung des Sprachverstehens durch unsere Behandlungsmethode. 

Für die Mitarbeit bei Forschung und Entwicklung, für die Mitarbeit bei Studien und für Präsentation der Ergebnisse nach aussen suchen wir stets engagierte wissenschaftliche Mitarbeiter. Je nach Ihrer Qualifikation bieten sich Ihnen einmalige Möglichkeiten in einem Mix aus Forschung und Entwicklung zum Erfolg unseres audiologisch-kognitiven Elearnings beizutragen. 

Voraussetzungen:

Schulbildung:

  • Im Studium z.B. Neurobiologie, Psychologie oder
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Neurowissenschaften 

Sprachen:

  • Deutsch (hervorragend)
  • Englisch (gut bis sehr gut)

Computer und Software

  • Versierte Kenntnisse in Apple und Windows
  • Microsoft Office, Apple Keynote, Numbers, Pages
  • schnelle Auffassungsgabe um neue Programme zu erlernen

 

Tätigkeiten 

  • Mitarbeit bei Studien
  • Mitarbeit bei Forschung und Entwicklung
  • Erstellung von Präsentationen / Artikeln / Fachbeiträgen
  • Erstellung von Schulungsunterlagen
  • Mitarbeit bei Schulungen

Diese Arbeitsstelle eignet sich auch sehr gut für Studenten sowohl Teilzeit als auch Vollzeit.

Arbeitspensum variabel, Arbeitsort variabel.

Überzeugen Sie Herrn Schmid von Ihren Talenten. Wir freuen uns über aussagekräftige und kreative Bewerbungen.

Das Koj Institut gilt als Pionier der Branche und entwickelt und führt Anwendungen in der therapeutischen Hörakustik durch. Diese neue Arbeitsweise wurde dafür entwickelt, schwerhörigen Menschen bei der Anpassung und Versorgung von Hörgeräten besser zu helfen als bisher möglich. Forschungsergebnisse zeigen, dass bei einer unbehandelten Schwerhörigkeit die akustische Verarbeitung im Gehirn unterfordert wird und folglich die Fähigkeit, Sprache im Lärm zu verstehen, stetig abnimmt. Hörgeräte helfen Betroffenen wieder mehr zu hören, das Sprachverstehen in komplexen Situationen bleibt indes oft unbefriedigend. Daher bieten wir unseren Patienten mittels innovativem E-Learning die Möglichkeit, das Sprachverstehen gezielt zu trainieren und in kurzer Zeit spürbar zu verbessern. Unsere Arbeit ist erfolgreich und zukunftsorientiert. Damit wir noch mehr Betroffenen helfen können, suchen wir Verstärkung.

Sie sind genauso wir der Rest unseres Teams ein wahrer Team-Player und experimentierfreudig. Ihre Stärke liegt in der Beratung und in der erfolgreichen Versorgung verschiedenster Hörverluste. Unsere Institute sind bestens organisiert, sodass wir uns ausreichend Zeit für jeden Fall nehmen können. In unseren innovativen und bestens ausgerüsteten Instituten steht Ihnen ein eigener Anpassraum zur Verfügung. 

 

Voraussetzungen:

Schulbildung:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Hörakustiker (Geselle, Meister, Fachausweis) oder
  • Abgeschlossenes Studium Hörakustik/Audiologie

Sprachen:

  • Deutsch (hervorragend)
  • Englisch (gut bis sehr gut)

Computer und Software

  • Versierte Kenntnisse in Windows
  • Amparex und bekannte Fitting-Software
  • schnelle Auffassungsgabe um neue Programme zu erlernen

 

Tätigkeiten 

  • Durchführung der KOJ Gehörtherapie
  • Durchführung audiologischer Messungen
  • Beratung und Anpassung von Hörsystemen
  • Service und Nachkontrollen
  • Erprobung neuester Entwicklungen

Diese Arbeitsstelle eignet sich auch gut für Berufsanfänger nach abgeschlossener Ausbildung.

Arbeitspensum 100%, Arbeitsort KOJ-Institut Zürich, Zug, Winterthur, Luzern oder St. Gallen

Überzeugen Sie Herrn Koj von Ihren Talenten. Wir freuen uns über aussagekräftige und kreative Bewerbungen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams stets junge Talente, die in das Berufsfeld Hörakustik einsteigen möchten. Im KOJ Institut setzen wir auf Erfolg und Teamgeist. Unsere strukturierten Prozesse und Abläufe im Rahmen der KOJ-Gehörtherapie können gut gelernt und schnell angewendet werden. Erfahrene Kollegen sind stets in Reichweite um beim Aufbau des eigenen Know-Hows zu helfen. Sie sind sehr kommunikativ und das Beraten von Kunde und Patienten liegt ihnen im Blut. Sie sind offen Neues zu lernen und überdurchschnittlich engagiert um Ihre Ziele und Aufgaben zu erfüllen. 

 

Voraussetzungen:

Schulbildung:

  • Abgeschlossene Ausbildung von Vorteil aber nicht zwingend
  • Erfahrung im Verkauf oder in der Kundenbetreuung sind von grossem Vorteil

Sprachen:

  • Deutsch (hervorragend)
  • Englisch (gut bis sehr gut)

Computer und Software

  • Versierte Kenntnisse in Windows und Microsoft Office
  • schnelle Auffassungsgabe um neue Programme zu erlernen

 

Tätigkeiten 

  • Durchführung der KOJ Gehörtherapie
  • Durchführung audiologischer Messungen
  • Beratung und Anpassung von Hörsystemen
  • Service und Nachkontrollen
  • Erprobung neuester Entwicklungen
  • Büro-/ Administrationsmitarbeit
  • Terminmanagement
  • Korrespondenz mit Kunden und Lieferanten
  • Reinigung, Wartung und Kontrolle von Hörgeräten 
  • Reparaturen einleiten
  • Durchführung von Serviceterminen 
  • einfache Wartung von Lerncomputern 

Diese Arbeitsstelle eignet sich auch gut für Berufsanfänger nach abgeschlossener Ausbildung.

Arbeitspensum 100%, Arbeitsort KOJ-Institut Winterthur oder Zug

Überzeugen Sie Herrn Koj von Ihren Talenten. Wir freuen uns über aussagekräftige und kreative Bewerbungen.

Für unsere Tochterfirma KOJ HEARING NETWORK mit Sitz in Baden-Württemberg/Aachern (DE) suchen wir einen neuen akribisch arbeitenden Mitarbeiter für unser internes Controlling. Ihre Aufgabe ist das prüfen von Akten und Dokumenten und anschliessendes Reporting an die jeweiligen Geschäftsfelder der KOJ-Gruppe.

Sie sollten ein gutes «digitales Händchen» haben und die «fünfe nicht gerade lassen» können. Ansonsten setzen wir kaufmännische Erfahrung voraus. Die Stelle kann in (teils) Homeoffice ausgeführt werden und mit einem flexiblem Teilzeit-Pensum.

Überzeugen Sie Herrn Koj von Ihrem Talent. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Für unsere Tochterfirma KOJ HEARING NETWORK mit Sitz in Baden-Württemberg/Aachern (DE) suchen wir einen Callcenter-Mitarbeiter. Ihre Aufgaben liegen primär mit B2B Bereich und teilweise auch im B2C Segment. Ebenso gehören kleine logische Aufgaben zu Ihrem Aufgabenbereich. Die Stelle kann in (teils) Homeoffice ausgeführt werden und mit einem flexiblem Teilzeit-Pensum.

Überzeugen Sie Herrn Koj von Ihrem Talent. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Schweizer KOJ-Institute

Telefon: 0840 565 565