Hörgeräte«Heute bin ich erfolgreicher, da ich alles verstehe»

Hörtraining ist Hirntraining.
100 % Swiss Made.
Therapie

Ihr Gehör ist trainierbar

https://koj.training/wp-content/uploads/2021/11/UTZ_7527-Kopie-low_aufhellung.jpg

Das Gehör ist trainierbar, denn die Hörverarbeitung ist ein kognitiver Prozess im Gehirn. Die KOJ-Gehörtherapie wurde nach den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaft entwickelt: Mit einzigartigen auditiven Übungen können Sie Ihr Gehör gezielt trainieren. Testen Sie die neueste KOJ-Gehörtherapie und überzeugen sich selbst von der Wirkungsweise.

Hören findet im Gehirn statt und jeder Mensch hört anders. Die KOJ-Gehörtherapie ist deshalb für jeden Nutzer individuell. Ein Lern-Computer steuert die Zusammensetzung und Schwierigkeit der einzelnen Übungen. Der patentierte Algorithmus garantiert, dass jede Übung sinnvoll und zielführend ist. Die in der Schweiz entwickelte KOJ-Gehörtherapie wird inzwischen in fast 100 Fachzentren für Hörakustik angewendet, Tendenz steigend.

Eine Hörminderung bringt häufig einen Verlust von Lebensqualität mit sich. Mit einem Gehörtraining lernen Sie wieder, gut zu hören, und trainieren ganz nebenbei auch Ihre geistige Fitness.

Mühelos verstehen
Merkfähigkeit verbessern
Länger zuhören können
Geistige Fitness erhalten
Unsicherheit überwinden
Gesellschaft wieder geniessen
Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren:

Wir helfen Ihnen Schritt für Schritt, Ihr Hörverstehen zu verbessern. Der erste Schritt ist ein unverbindliches und kostenfreies Beratungsgespräch, bei dem unsere Gehörexperten Ihre Bedürfnisse verstehen und Ihnen einen individuellen Therapieplan vorschlagen können.

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/KOJ_190_Komposition_Gesamt_3_low.jpg

    Das neue Lautsprechersystem ermöglicht ein fast 360° Hör- und Trainingserlebnis.

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/210205_Tablet_Lerncomputer_schatten_low-1.png
    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/KOJ_190_Komposition_Gesamt_3_low.jpg

    Das neue Lautsprechersystem ermöglicht ein fast 360° Hör- und Trainingserlebnis.

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/210205_Tablet_Lerncomputer_schatten_low-1.png

    Ich bin stolz, Menschen mit unserer Forschungsarbeit und der daraus resultierten KOJ-Gehörtherapie zu einem besseren Lebensgefühl verhelfen zu können.

    Jeder schafft das, von Jung bis Alt. Noch nie war es so einfach, besser zu hören und exakter zu verstehen.

    Andreas Thomas Koj, Gründer

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/01/3934d1fcdb0544facc331ca87e1a5836.png

    Das Hörtraining war recht schwer, aber mein Gehörtherapeut hat mich nie damit alleine gelassen. Letztendlich hab ichs geschafft!

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/image-46.jpeg

    Walter Hermann
    1950, St. Gallen

    In den letzten Jahren wurde meine Überempfindlichkeit immer schlimmer. (…) Erstaunlich ist, dass sie mich heute kaum noch stört.

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/image-43.jpeg

    Sandra Vögli
    1971, Bern

    Mein Genuss von Musik war weg … ich hörte einfach nicht mehr das hohe C. Nach dem Training war meine Hörschärfe viel klarer und ich bleibe dran!

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/image-45.jpeg

    Andrea Talli
    1958, Solothurn

    Ich wollte einfach keine Hörgeräte und das habe ich nun mit Training erreicht, danke für die wirklich kompetente Beratung, ich werde euch weiterempfehlen!

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/image-44.jpeg

    Thomas von Teschwanden
    1976, Basel

    Meine Reaktionszeit ist viel schneller geworden (…) ich fühle mich einfach viel fitter.

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/image-42.jpeg

    Tamara Bernhard
    1969, Zürich

    Mein Ohrenarzt hatte recht, als er sagte: die von KOJ bekommen das bestimmt hin.

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/image-41.jpeg

    Andrea Flügliger
    1949, Thun

    45% mehr in nicht mal einem Monat… Ich kann es kaum glauben! Und Spass hat es eigentlich auch gemacht!

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/02/image-40.jpeg

    Maria Bai
    1971, Zürich

    koj_184 Kopie
    KOJ-Gehörtherapie
    koj_178 Kopie 2
    koj_009_homepage
    Gehörtraining
    Andreas Koj in einer Beratung
    koj_044_bearbeitet_homepage
    koj_131 Kopie 3
    Training

    Das sagen unsere Patienten

    Wir werten regelmässig und fortlaufend alle Bewertungen unsere Patienten aus. Dabei stellen wir allen Nutzer nach dem Training vier Fragen: Macht das Training Spass? Sind die Übungen sinnvoll? Stimmt der Anspruch? Und, waren Sie mit dem Training zufrieden?
    Freude am Training:98%
    Sinnvolle Übungen:92%
    Stimmiger Anspruch:95%
    Wirkung:96%

    Resultat aus über 20000 Anwendungen.

    Training

    Das sagen unsere Patienten

    Wir werten regelmässig und fortlaufend alle Bewertungen unsere Patienten aus. Dabei stellen wir allen Nutzer nach dem Training vier Fragen: Macht das Training Spass? Sind die Übungen sinnvoll? Stimmt der Anspruch? Und, waren Sie mit dem Training zufrieden?
    Freude am Training:98%
    Sinnvolle Übungen:92%
    Stimmiger Anspruch:95%
    Wirkung:96%

    Resultat aus über 20000 Anwendungen.

    Audiotherapeut & Gründer
    Audiotherapeut Andreas Koj

    Andreas Koj ist der Gründer und unternehmerische Kopf der Institute. Er ist Akustiker und Audiotherapeut. Während seiner frühen Berufsjahre machte er die Erfahrung, dass auch hochwertigste Hörgeräte bei Schwerhörigkeit nicht optimal halfen. Doch er wusste auch, dass eine Gehörtherapie einen grossen Einfluss auf das Hörverstehen hat. Mit einem interdisziplinären Team entwickelte er eine kombinierte Therapie, in der die aktuellen technischen Möglichkeiten und moderne therapeutische Konzepte zusammengeführt werden.

    Diplom-Ingenieur, Gründer
    Diplom-Ingenieur Schmid

    Diplom-Ingenieur Jan-Patric Schmid ist der Technikspezialist bei KOJ. Von Haus aus Ingenieur entwickelte Jan-Patric Schmid zusammen mit Andreas Koj das Kernstück der Gehörtherapie, den Lerncomputer. Der Lerncomputer wurde von Jan-Patric Schmid so programmiert, dass er zum interaktiven Partner des Lernenden wird – so entstand das weltweit erste E-Learning System mit dem Nutzer ihr Gehör individuell und adaptiv trainieren können.

    Neurobiologin
    Dr. Alexandra Kupferberg

    Die systemische Neurowissenschaftlerin Dr. Alexandra Kupferberg ist der wissenschaftliche Kopf vom KHRC. Als unabhängige Wissenschaftlerin forschte sie unter anderem auch an den Universitäten München, Bern, Fribourg sowie am Max-Planck- Institut. Bei KOJ entwirft sie Studien, unterstützt die Weiterentwicklung der Lernprogramme aus neurologischer Sicht und ist Ansprechpartnerin für alle „biologischen“ Fragen.

    Biologin
    Biologin Johanna Wörner

    Neurobiologin und Forscherin Johanna Wörner wendet seit mehreren Jahren die KOJ®Gehörtherapie erfolgreich bei Patienten an. Um die positiven Effekte wissenschaftlich zu untersuchen, führt sie Untersuchen und Studien durch, bei der die Einflüsse eines audiologisch-kognitven Trainings auf Sprachverstehen, Sozialverhalten und Kognition erhoben und ausgewertet werden.

    TherapieWissenswertes

    Für wen eignet sich eine Gehörtherapie?

    Für alle Menschen, die das eigene Gehör verbessern möchten und insbesondere für Menschen, die Unterhaltungen bei Lärm oder in Gruppen als anstrengend empfinden. Ebenso gibt es spezielle Formen der Gehörtherapie gegen Tinnitus und akustische Überempfindlichkeit.

    Kann ich mich direkt bei KOJ melden, oder muss ich überwiesen werden?

    Melden Sie sich am besten direkt bei KOJ für eine erste Gehöranalyse an, sie benötigen keine Überweisung. Unsere Gehörtherapeuten nehmen sich umfassend Zeit für jeden individuellen Fall.

    Wie lange dauert eine Therapie?

    Schon nach wenigen Wochen sind die Fortschritte spür- und messbar. Alle Erfolge und Veränderungen lassen sich dank des patentierten und computergestützten Verfahrens exakt und verlässlich auswerten. Besonders anspruchsvolle Ziele werden im Regelfall nach etwa einem Monat erreicht. Wie lange und wie oft Sie die Gehörtherapie durchführen wollen, bestimmen Sie selbst.

    Muss ich für die Therapie regelmässig zu Ihnen kommen?

    Die Gehörtherapie können Sie bequem zu Hause durchführen. Unsere Gehörtherapeuten stehen Ihnen auch jederzeit persönlich im Institut zur Verfügung oder können Ihnen mittels Videotelefonie auch bei Ihrem Training zu Hause helfen. Wir empfehlen, das Training zu Hause durchzuführen und die Fortschritte in regelmässigen Abständen persönlich zu besprechen.

    Was kostet eine Gehörtherapie?

    Bei uns behalten Sie den besten Überblick über Kosten und Nutzen. Die Gehörtherapie wird sogar wöchentlich gebucht, sodass Sie Ihre Gehörtherapie flexibel mit uns durchführen können. Mit der wöchentlichen Pauschale von 250 Franken sind bereits die Gebühren, die Arbeitszeit für Analyse und Einweisung oder Auswertung, der persönliche Therapieplan und sogar die Ausprobe von Hörsystemen abgedeckt. Bei uns gilt zu Ihrer Sicherheit und der Transparenz: Keine Kosten ohne Ihr Einverständnis und Ihre Unterschrift.

    Was bezahlt die SVA?

    In der Schweiz beteiligen sich Sozialversicherungen wie IV, AHV und SUVA an der Anschaffung von Hörgeräten, Implantaten oder auch bei Bezug von Dienstleistungen rund ums Gehör. Ihr Gehörtherapeut wird Sie bei Anträgen und Gesuchen unterstützen und auch bei Abklärungen mit Krankenkassen beratend weiterhelfen. Ausschlaggebend für die Sozialversicherungen sind Alter, Berufstand und Ausprägung einer Hörminderung. Wir empfehlen ausdrücklich, möglichst früh zu handeln, da die Zuschüsse unter 65 Jahren und während der Berufstätigkeit höher sind und anschliessend im Pensionsalter beibehalten werden können. 

    Gehörtherapien können von der IV und der Krankenkasse bezuschusst werden, sofern eine Arbeitsplatz erhaltende Massnahme angezeigt ist.

    Die AHV beteiligt sich an den Hörgeräten ab einem Hörverlust von 35% mit ca. 1’200 CHF alle 5 Jahre. Die IV beteiligt sich bereits ab einem Hörverlust von 20% mit 1’650 CHF alle 6 Jahre.  Ebenso können Kosten für Batterien, Akkus oder Reparaturen bezuschusst werden. 

    Kann ich auch als Hörgeräteträger eine Therapie machen?

    Selbstverständlich. Besonders für Menschen mit Hörgerät lohnt sich eine Gehörtherapie doppelt: Die Leistungsfähigkeit der Hörverarbeitung im Gehirn wird gesteigert und Hörgeräte können mittels unserer computergenerierten Auswertungen passender individualisiert werden. Unser patentgeschütztes Verfahren KOJ®Algorith bewertet und analysiert Millionen Daten aus dem Gehörtraining, um so die jeweils beste Einstellung für verschiedene Hörgeräte zu ermitteln. 

    Kann ich mit einer Therapie einen Hörverlust vermeiden?

    Ein Hörverlust im Innenohr entsteht im Regelfall langsam und durch andauernde Schädigungen der Haarsinneszellen. Ein Hörverlust im Innenohr kann nicht rückgängig gemacht werden. Die KOJ®Gehörtherapie steigert aber die Leistungsfähigkeit der Hörverarbeitung im Gehirn und kann die Auswirkungen eines Hörverlustes auf kognitive Leistungsfähigkeit, Sprachverstehen und Wahrnehmung abmildern oder kompensieren. Generell gilt: Hörsysteme können den weiteren Verlauf eines Hörverlustes verlangsamen. Wir empfehlen daher, möglichst frühzeitig zu handeln und durch unsere Gehöranalyse das eigene Gehör prüfen zu lassen.

    Kann eine Gehörtherapie bei Tinnitus auch wirksam sein?

    Ja. Es gibt sogar mehrere Arten und Ursachen von Tinnitus. Daher analysieren unsere Gehörtherapeuten ausführlich Ihr Gehör: von Gehörgang über Trommelfell und Mittelohr bis ins Innenohr. Unsere hochpräzisen audiologischen Messanlagen können mehr als doppelt so präzise messen wie sonst üblich. Spezielle Messprotokolle für Tinnitus und Hochtonaudiometrie bis 20’000 Hertz gewährleisten eine präzise Analyse Ihres Gehörs. Auf diesen Grundlagen stellen Ihnen unsere Gehörtherapeuten ein angepasstes Training oder auch spezielle Hörsysteme für Tinnitus zur Verfügung.

    Gibt es bekannte Nebenwirkungen?

    Nein. Vereinzelt berichten Patienten, dass sie nach einem anstrengenden Training leicht ermüdet sind. Dies ist aber ein positives Zeichen, da das Gehirn bei Herausforderungen besonders gut lernt. Im Gegenzug fallen alltägliche Hörsituationen leichter.

    https://koj.training/wp-content/uploads/2021/01/koj_011_bearbeitet_Homepage.jpg

    Schritt für Schritt zum besseren Gehör

    1

    Gehöranalyse

    Beim ersten Termin analysieren unsere Experten Ihr Gehör, ermitteln Ihren aktuellen Bedarf und schätzen ab, welche Erfolge Sie für Ihr Hörvermögen erwarten dürfen. Dieser Termin ist für Sie kostenfrei.

    Einweisung Gehörtraining

    Im Anschluss lernen Sie den Lerncomputer kennen. So erleben Sie sofort den spielerischen Umgang mit dem intelligenten System. Mit dem Gehörtraining beginnt für Sie der erste Schritt in ein Leben mit mehr Lebensqualität.

    [bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

    2

    Erprobung von Hörsystemen

    Unser Gehirn kann nur lernen, was die Ohren auch hören. Liegt Ihr Hörverlust über 15 Prozent, sollten Sie zusätzlich zum Training ein Hörsystem – natürlich kostenlos – erproben. Sie entscheiden während der einzelnen Therapiephasen, ob Sie das Training mit dem getesteten Hörsystem fortsetzen möchten oder nicht.

    Zwischentermin Gehörtraining

    Ihr Gehörexperte begleitet Sie während des Gehörtrainings. Sie treffen ihn wöchentlich, besprechen Ihre Eindrücke und Fortschritte. Seine Gehöranalysen zeigen Ihnen objektiv, wie sich Ihr Gehör durch die Therapie verbessert. Diese Termine sind bereits in der Trainingspauschale inbegriffen.

    Auswertung Gehörtraining

    Die Dauer einer Gehörtherapie reicht von 7 Tagen bis zu 8 Wochen, je nach Schwere Ihrer Beeinträchtigung. Ihr Gehörtherapeut wertet regelmässig alle Trainings- und Nutzungsdaten aus und bespricht mit Ihnen den weiteren Trainingsplan. Zum Abschluss Ihrer Gehörtherapie erhalten Sie einen umfassenden Bericht, der all Ihre Stärken und Leistungen widerspiegelt.

    [bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

    3

    Langfristige Betreuung

    Ihr Gehör ist so individuell wie ein Fingerabdruck – aus diesem Grund sind auch unsere Dienstleistungs- und Betreuungsoptionen gezielt auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet: Wir sind für alle da, unabhängig von Ihrer Erwartungshaltung oder Ihrem Anspruch an eine langfristige Betreuung.

    [bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

    TherapieUnser Behandlungsspektrum

    Jeder Mensch ist so individuell wie ein Fingerabdruck, deswegen ist es unsere Hilfe ebenfalls. Für uns steht nur eines im Mittelpunkt: der Mensch.

    TherapieUnsere Behandlungen

    Jeder Mensch ist so individuell wie ein Fingerabdruck, deswegen ist es unsere Hilfe ebenfalls. Für uns steht nur eines im Mittelpunkt: der Mensch.

    Gehöranalyse

    Die einzigartige und innovative Therapie für besseres Hören und Verstehen. Der KOJ-Lerncomputer übt mit Ihnen zu Hause, damit auch Ihr Gehör schon nach wenigen Wochen spürbar fitter wird.

    Gehörtherapie

    Erfahren Sie alles über Ihr Gehör, denn wir machen keine ungenauen Schnelltests: Mittels präzisester Messtechnik prüfen und analysieren wir Ihr das ganze Spektrum Ihres Gehörs.

    Hörsysteme

    Wir haben genau das richtige Hörsystem für Sie. Ob unsichtbar im Ohr, einfach zu bedienen oder mit intelligenten Funktionen wie Sprachübersetzung, Sturzsensoren oder Fitnesstracker.

    Gehörschutz

    Wir schützen Ihr wertvollstes Sinnesorgan. Massgefertigte Lösungen für Musiker, Sportler oder auch für einen entspannten Schlaf. Made in Switzerland.

    Und noch all das...

    ... was Sie schon lange zum Thema Hören wissen oder fragen wollten.

    Gehöranalyse

    Die einzigartige und innovative Therapie für besseres Hören und Verstehen. Der KOJ-Lerncomputer übt mit Ihnen zu Hause, damit auch Ihr Gehör schon nach wenigen Wochen spürbar fitter wird.

    Gehörtherapie

    Erfahren Sie alles über Ihr Gehör, denn wir machen keine ungenauen Schnelltests: Mittels präzisester Messtechnik prüfen und analysieren wir Ihr das ganze Spektrum Ihres Gehörs.

    Hörsysteme

    Wir haben genau das richtige Hörsystem für Sie. Ob unsichtbar im Ohr, einfach zu bedienen oder mit intelligenten Funktionen wie Sprachübersetzung, Sturzsensoren oder Fitnesstracker.

    Gehörschutz

    Wir schützen Ihr wertvollstes Sinnesorgan. Massgefertigte Lösungen für Musiker, Sportler oder auch für einen entspannten Schlaf. Made in Switzerland.

    Und noch all das...

    ... was Sie schon lange zum Thema Hören wissen oder fragen wollten.