Das KOJ Online-System

1. April 2020 by Andreas Koj
Bild_KOJ_Hörgerät.001-e1584220034449-1200x699.jpeg

Das Tragen von Hörsystemen ist wichtig – aber gerade in den heutigen Tagen ist das häufige in die Stadt Pendeln und das persönliche Besuchen von Fachgeschäften zum einen ein Aufwand und zum anderen nicht nötig. KOJ versteht sich als Lieferant von modernster Spitzentechnologie und ist immer auf der Suche, nach dem Fortschritt.

In diesem Interview erklärt unser Ingenieur Herr Schmid und unsere liebe Gehörtherapeutin Frau Liechti, wie einfach Remote-Fitting funktioniert.

Das Tragen von Hörsystemen ist wichtig – aber gerade in den heutigen Tagen ist das häufige in die Stadt Pendeln und das persönliche Besuchen von Fachgeschäften zum einen ein Aufwand und zum anderen nicht nötig. KOJ versteht sich als Lieferant von modernster Spitzentechnologie und ist immer auf der Suche, nach dem Fortschritt.

Das Tragen von Hörsystemen ist wichtig – aber gerade in den heutigen Tagen ist das häufige in die Stadt Pendeln und das persönliche Besuchen von Fachgeschäften zum einen ein Aufwand und zum anderen nicht nötig. KOJ versteht sich als Lieferant von modernster Spitzentechnologie und ist immer auf der Suche, nach dem Fortschritt.

Zwei Besonderheiten haben wir für Sie erarbeitet: Zum einen haben wir exklusiv die neusten Hörsysteme des führenden amerikanischen Herstellers NuEar. Die mit zahlreichen internationalen Innovationspreisen ausgezeichnete Technik zählt zu den aktuell kleinsten hinter dem Ohr getragenen Hörsystemen. Die Funktionen gehen bereits weit über die eines typischen Hörsystems hinaus: Die neuen KOJ-Circa Hörsysteme haben mehrere Sensoren, mit denen die körperliche Fitness gemessen, oder im Fall eines Unglücks wie einem Sturz automatisch ein Notfall-Alarm ausgelöst werden kann. Zudem sind die Hörsysteme dank künstlicher Intelligenz in der Lage, über 20 Fremdsprachen zu übersetzen. Die KOJ-Circa Hörsysteme können mit verschiedensten Smartphones von Apple bis Android verbunden und sogar eigenhändig bis ins Detail gesteuert werden.

Als zweites dürfen wir Ihnen ganz kleine Im-Ohr-Hörsysteme vom Traditionshersteller Siemens empfehlen. Diese winzige Technik wird direkt “im” Gehörgang getragen und ist so von aussen (fast) unsichtbar.

Abgesehen vom brillanten Klang und einem tollen Design überzeugen diese Techniken durch eine bahnbrechende Neuerung: Dem Remote-Fitting. Dabei werden die Hörsysteme mit Ihrem Smartphone verbunden und Ihr Smartphone hat via Internet eine Verbindung zu unseren Gehörtherapeuten. Was auch immer Ihr Wunsch zur Anpassung oder Veränderung ist, wir können via Fernwartung Ihre Hörsysteme neu justieren und anpassen. Bequemer – und aktuell sicherer – geht es nicht.

… Probieren Sie es einfach gratis aus.